Aktivitäten

09.09.2005 — Kuck mal Köln -Die Stadt einmal anders sehen



Unter dem o.g. Motto hat der Aktionskreis "Attraktives Einkaufen in Köln" mit Unterstützung der Stadt Köln am 09.09.2005 ein Event durchgeführt, an dem auch die Städtepartnerschaftsvereine gebeten wurden, sich zu beteiligen. Zusammen mit dem Verein "Ümit", den Städtepartnerschaftsvereinen Köln-Liverpool und Köln-Wolgograd sowie dem Deutsch-Französischen-Jugendwerk haben wir uns in der Kölner Volkshochschule präsentiert. Als besonderes Angebot konnte man an unserem Stand puzzeln und Memorie spielen. Darüber hinaus hat eine Saz-Gruppe einige türkische Melodien gespielt.







17.06.2005 — Informationsveranstaltung über die Biennale in Istanbul

Am 17.Juni stellten das "Kulturforum Türkei/Deutschland" e.V. und der "Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Istanbul" e.V. im Domforum die diesjährige Istanbul-Biennale vor. Professor Dr. Dieter Ronte, Dirketor des Kunstmuseums Bonn und einer der Vorsitzenden des "Kulturforums", berichtete in einem knapp einstündigen Vortrag über das Projekt der diesjährigen (9.) Biennale am Bosporus. Es sind ca. 50 Künstler/innen aus aller Welt eingeladen, als "artists in residence" also "Künstler mit zeitweiligem Wohnsitz in Istanbul" Werke zu schaffen, die durch die Stadt angeregt wurden. In den vergangenen Jahren wurden die Objekte neben den Antrepo-Hallen (ehemaligen Lagerhallen) in Tophane (einem Hafenviertel) in den berühmten historischen Gebäuden Istanbuls (z.B. der Yeribatan-Zisterne gegenüber der Aya Sofya, auf der Empore der Aya Sofya selbst und in der Irenen-Kirche)ausgestellt. In diesem Jahr ist beabsichtigt, alltägliche Gebäude im Stadtteil Beyoglou für die Präsentation zu nutzen. Da die auszustellenden Objekte erst noch geschaffen werden, konnten sie natürlich noch nicht vorgestellt werden. Im Anschluss an Prof. Rontes Vortrag moderierte Osman Okkan, der geschäftsführende Vorsitzende des "Kulturforums" die lebthafte Diskussion, in der Kenner der Istanbuler Kulturszene und Neulinge, denen die Existenz der Istanbul-Biennale bisher unbekannt war, auf ihre Kosten kamen. Der "Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Istanbul" plant, im Verlauf seiner diesjährigen Studienreise (02. bis 09. Oktober 2005 (siehe Button: "News" auf unserer Web-Site www.köln-istanbul.de) auch Stätten der Istanbul-Biennale zu besuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der "International Istanbul Biennale, Tel.: 0090 212 334 0763, Fax: 0090 212 334 0718, eMail: ist.biennial@iksv.org, www.iksv.org

05.06.2005 — Schüleraustausch mit dem Istanbul Lisesi und der Lise-Meitner Gesamtschule in Köln-Porz



Der diesjährige Schüleraustausch, durchgeführt seit 15 Jahren von unserer Schatzmeisterin, Anne Huesmann, fand in diesem Jahr in der Zeit vom 05.Juni bis 19.Juni 2005 in Köln statt. 14 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrerinnen des Istanbul-Lisesi besuchten die Lise-Meitner Gesamtschule in Köln-Porz.



21.05.2005 — Vorstandsreise nach Istanbul



In der Zeit vom 21.05. bis 25.05.2005 fand unsere diesjährige Vorstandsreise nach Istanbul statt. Siehe beiliegenden Bericht.









Bericht VS-Reise 2005.PDF zeigen

07.03.2005 — Videopräsentation über die Arbeit des Städtepartnerschaftsverein und über die Stadt Istanbul in Porz

Gemeinsam mit der Volkshochschule hatte der Städtepartnerschaftsverein Köln-Istanbul in das Bezirksrathaus Porz eingeladen, um den Porzer Bürgerinnen und Bürgern den vom langjährigen Kölner Stadtratsmitglied Jürgen Schumann produzierten Film über Istanbul zu präsentieren. Walter Kluth, der Vorsitzende des Fördervereins und Jürgen Schumann waren über das Interesse der ca. 80 Gäste hoch erfreut und standen im Anschluss an die Filmvorführung für weitere Fragen der Gäste zur Verfügung.

Porz p.pdf zeigen

01.03.2005 — Info-Veranstaltung: "Die Situation der Kirchen in der Türkei"

Angesichts des Wunsches der Türkei der EU beizutreten, veranstalteten das Katholische Bildungswerk Köln sowie der Städtepartnerschaftsverein Köln-Istanbul eine Informationsveranstaltung zum Thema: "Die Situation der Kirchen in der Türkei" im Kölner Domforum. Margarete Bueren (KBW) sowie Monika Bongartz (Städtepartnerschaftsverein) konnten ca. 120 Gäste begrüßen, die sehr interessiert dem engagierten Vortrag von Herrn Holger Nollmann, Pfarrer der evang. Gemeinde Istanbul folgten und sich anschließend an der Diskussion beteiligten. Herr Nollmann beschrieb eindrucksvoll die spannungsreiche und z.T. belastete Beziehung zwischen der türkischen Republik und den christlichen Kirchen und legte die geschichtlichen, politischen und psychologischen Gründe dafür dar.

28.02.2005 — Jahres-Mitgliederversammlung

Nachdem bereits bei einer vorgezogenen Mitgliederversammlung am 16.11.2004 die Neuwahl des Vorstandes stattgefunden hat, stand bei dieser Mitgliederversammlung die Beschlussfassung über die Jahresplanung 2005 neben dem Kassenbericht im Vordergrund.

Jahresplanung 2005 A.pdf zeigen

15.12.2004 — Lichtbilder-Vortrag:



Gemeinsam mit dem Verein "aylua" (Verein zur Förderung interkultureller Projekte e.V.) veranstalteten wir einen Lichtbilder-Vortrag mit Dr.Stefan Neu und Birol Koni zum Thema: "Istanbul und Köln-Geschichte parallel".



14.12.2004 — Jahresabschlussessen



Unser diesjähriges traditionelles Jahresabschlussessen fand diesmal im Restaurant "Troja" am Friesenplatz statt.



16.11.2004 — Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) unseres Vereins



Am 16.11.2004 fand die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Vereins mit Neuwahlen des Vorstandes statt.
Gewählt wurden: Walter Kluth, Mitglied des Rates der Stadt Köln zum Vorsitzenden, Meral Civildar zur stellvertretenden Vorsitzenden, Anne Huesmann zur Schatzmeisterin, Monika Bongartz zur Schriftführerin sowie die Beisitzer/innen:Dr.Stefan Neu, Erdogan Alpay, Gülüzar Cicek, Gabi Klenke, Rolf Kiklasch, Hatice Yurtdas und Manuela Volz. Als Kassenrüfer wurden gewählt: Theresia Wieck und Dietmar Ciesla-Baier, MdR.



29.10.2004 — Feier anlässlich des 81. Jahrestages der Republik Türkei im Kölner Gürzenich

Wie bereits in den vergangenen Jahren war unser Verein auch diesmal wieder zu der alljährlichen Feier anlässlich der Gründung der türkischen Republik durch Mustafa Kemal (Atatürk) im den Kölner Gürzenich eingeladen. Mehrere Vereinsmitglieder sind der Einladung gefolgt und konnten weitere Kontakte knüpfen sowie Informationen austauschen. Erstmalig begrüßte der neue türkische Generalkonsul, Kemal Tüzün,die Gäste und der Kölner Bürgermeister, Josef Müller, lobte u.a. die besondere Leistung unseres Vereins im Rahmen der Städtepartnerschaft Köln-Istanbul.

23.10.2004 — Besuch von Mustafa Cakir in Köln



Der frühere Leiter der Anadolu-Universität in Köln, Mustafa Cakir, traf sich mit Walter Kluth, Monika Bongartz, Meral Civildar und Rolf Kiklasch zu einem Gedankenaustausch über die Städtepartnerschaft.



22.10.2004 — Sinfonisches Konzert in der Aula der Universität zu Köln



Auf Einladung der Rektoren Prof.Dr.Engın Ataç und Prof.Dr.Tassilo Küpper nahmen Vertreter/innen unseres Vereins an dem Sinfonischen Konzert des Jugendsinfonieorchesters des Staatskonservatoriums der Anadolu Universität anlässlich der Kooperation zwischen der Anadolu Universität zu Eskışehır (Türkei) und der Universität zu Köln teil.



09.10.2004 — Auszeichnung der Kölner-Freiwilligen-Agentur e.V.

Info-Stand unseres Vereins anlässlich der Auszeichnung der Kölner-Freiwilligen-Agentur e.V. mit dem Preis "Der Heinrich" durch die Heinrich-Böll-stiftung um 14.00 Uhr im Stadtgarten-restaurant.

25.09.2004 — Studienreise nach Istanbul

Am 25.09.2004 begann unsere diesjährige einwöchige Studiensreise nach istanbul.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27