Aktuelle News

01.08.2017 — Karneval 2017 - Vierter Preis für die Kölner Städtepartnerschaftsvereine

Der Verein "Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums" e.V. hat den Kölner Städtepartnerschaftsvereinen den 4. Preis für ihre Teilnahme an den diesjährigen Schull- un Veedelszöch verliehen und ein Preisgeld in Höhe von 250,00 Euro ausgezahlt.

Das Zugmotto unserer 45-köpfigen Gruppe lautete: "Uns Bröcke sin fädich", was auf die Brückenbildung zwischen Köln und seinen Partnerstädten hindeutete und gleichzeitig ein Seitenhieb auf den aktuellen Zustand der Kölner Brücken darstellte.

Karneval 2017 Vierter Platz.pdf zeigen

01.08.2017 — Jahresplanung 2017

Im Anhang finden Sie unsere Jahresplanung 2017!

Jahresplanung 2017_170717.pdf zeigen

01.08.2017 — Ehrenamtskarte

In Köln wird zum 01.07.2017 die Ehrenamtskarte eingeführt. Infos entnehmen Sie bitte der anhängenden pdf-Datei.

Ehrenamtskarte NRW.pdf zeigen

17.07.2017 — Türkei Bulletin 13-2017 der Friedrich-Naumann-Stiftung

siehe Anhang!

TUERKEI BULLETIN_170717.pdf zeigen

08.07.2017 — Einladung zum Grillnachmittag anlässlich 20 Jahre Köln-Istanbul

siehe Anhang!

Einladung Grillnachmittag 2017.pdf zeigen

03.07.2017 — Türkei Bulletin 12- 2017 der Friedrich-Naumann-Stiftung

siehe Anhang

TUERKEI BULLETIN 12-17.pdf zeigen

03.07.2017 — Newsletter Deutscher Kulturrat

siehe Anhang!

Deutscher Kulturrat_030717.pdf zeigen

02.07.2017 — Infos Stäpa-Verein Köln-Corinto

Lieber Walter,

 folgende drei Informationen will ich gerne weitergeben:

 1. Pater Eduardo Jos Carillo, der Gemeindepfarrer der katholischen Kirchengemeinde aus Corinto besucht uns in K ln. Er wird hier von unserer Vorsitzenden Maria Suarez und der Vorsitzenden des Kreiskatholikenausschusses Frau Hannelore Bartscherer begr  t und betreut.

Wir laden f r Freitag, 21.07.2017, 18:00 h zu einem Gespr ch mit Pater Eduardo ins Rathaus der Stadt K ln ein.

Pater Eduardo wird seine sozialen Projekte und seine Sicht auf die Lage in den St dten Corinto und El Realejo vorstellen. Die Einladung ist als Anlage beigef gt.

 2. Ein gutes Dutzend Sch lerinnen und Sch lern aus K ln und Kerpen bereiten sich auf eine dreiw chige Projektreise nach Corinto vor. Umweltschutzaktivit ten in den Mangrovenw ldern und die Bearbeitung des Themas mit k nstlerischen Methoden stehen im Zentrum. Da passt folgende Ver ffentlichung auf der website der Europaschule Kerpen: 

<http://www.gymnasiumkerpen.eu/905-nicaragua-projekt-globales-lernen-im-theater.html>

Es lohnt sich, hinzuschauen.

 3. Im November gibt es Kommunalwahlen in Nicaragua. Das ist ein wichtiges Thema f r die Zentralregierung Ortegas - und f r uns in der Ausgestaltung k nftiger St dtepartnerschaftsarbeit. Marbod Rossmeissl beleuchtet die politische und soziale Lage in seinen NOTIFAXEN. Wir f gen einen Auszug bei. 

Mit herzlichen Grüßen

Karl Lichtenberg

www.koeln-corinto.de ; www.somos-wir-sind.de www.facebook.com/StaedtepartnerschaftKoelnCorinto>

Bahnw rterweg 94 - 50733 K ln

Mobilphone: 0172.9459491

info@koeln-corinto.de

 

Einladung Pater Eduardo.pdf zeigen

Notifax 2017_030717.pdf zeigen

01.07.2017 — Auslandspraktika für Auszubildende in der Türkei

siehe Anhänge!

Go_International_Fly_2017_screen.pdf zeigen

01.07.2017 — Interview von Walter Kluth zur Städtepartnerschaftsarbeit im Kölner Stadtanzeiger

siehe Anhang!

Interview Walter KSTA 240517.pdf zeigen

01.07.2017 — Boules-Tournier 2017 der DFG

Liebe Mitglieder und Freunse der Scoiété Amicale,

 die Deutsch-Französische Gesellschaft Köln lädt win zu einem Boules-Tournier am 1. Juli 2017. Näheres entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt und dem Anmeldebogen anbei.

 Freundlicherweise erlässt die DFG Mitgliedern der Société Amicale als befreundete Gesellschaft das Startgeld.

 Allons-y - viel Spaß und Erfolg beim Mitmachen!

 Mit besten Grüßen

 Uta und Oliver Karst Société Amicale Franco-Belgo-Allemande/ Deutsch-Französisch- Belgische Gesellschaft Köln e.V.

Boules-Turnier 2017.pdf zeigen

30.06.2017 — Einladung Coach e.V.

siehe Anhänge!

Einladung_Coach eV_Event_300617.pdf zeigen

Gastfamilien gesucht_190617.pdf zeigen

27.06.2017 — Einladung FILIA e.V.

Liebe Freundinnen und Freunde von FILIA, dem Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln - Thessaloniki!

Wir möchten Sie herzlich einladen zu einem Abendgespräch mit der Historikerin Dr. Nicole Immig zum Thema

Gesichter Europas im 1. Weltkrieg: Thessaloniki und die Balkanfront

 Wann: Dienstag, den 27.Juni 2017, 19.00 - 21.00 Uhr?

 Wo: VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln

Anmeldung nicht erforderlich. EINTRITT FREI

 Worum es geht: Als im Sommer 1914 in Europa der 1. Weltkrieg ausbrach, gehörte das griechische Königreich zu den Staaten Europas, die sich zunächst als politisch neutral erklärten. Doch die Frage eines möglichen Kriegseintritts entwickelte sich im weiteren Fortgang des Krieges zu einem tiefgreifenden innenpolitischen Konflikt. Obwohl das Land auch weiterhin offiziell neutral blieb, standen sich schon bald im heutigen albanisch-griechisch-mazedonisch-bulgarischen Grenzgebiet Truppen der Entente und der Mittelmächte gegenüber.

Bereits seit Herbst 1915 nutzten alliierte französische und britische Truppen sowie serbische, später auch italienische und russische Verbände die nordgriechische Hafenstadt Thessaloniki als militärische Ausgangsbasis zur Versorgung der sogenannten „Balkanfront“. Mit den Alliierten Soldalten bevölkerten auch bald internationale Journalisten, italienische Musiker, österreichische Prostituierte, deutsche Agenten sowie zahlreiche serbische griechische und kleinasiatische Flüchtlinge die Stadt.

Der Vortrag nähert sich der Geschichte Griechenlands im 1. Weltkrieg weniger aus einer nationalen Perspektive, sondern nimmt die dort entstehenden transnationalen Bezüge und Zusammenhänge in den Blick. Dabei betrachtet der Vortrag insbesondere die Folgen des Krieges für die Stadt Thessaloniki, die Partnerstadt Kölns, und fragt nach Europäisierungsprozessen im 1. Weltkrieg. Mehr dazu finden Sie im Anhang zu dieser Email.

Filia_270617.pdf zeigen

18.06.2017 — Tel Aviv Sommerschiff

siehe anhängende Einladung!

Sommerschiff_ 180617.pdf zeigen

15.06.2017 — Türkei-Bulletin der Friedrich-Naumann-Stiftung

siehe Anhang!

TUERKEI BULLETIN_010617.pdf zeigen

Seite: 1 2